René Christinat

Über mich:

Zu meiner Hochzeit schenkten mir meine Eltern eine Spiegelreflexkamera, eine Minolta SRT 303. Da ich eine Dunkelkammer mit allem Drum und Dran benutzen durfte, konnte ich S/W-Filme selber entwickeln und auch Abzüge anfertigen. Von den Erfahrungen der analogen Fotografie, wie beispielsweise dem Einfluss von Blende, Verschlusszeit und Filmempfindlichkeit etc., profitiere ich auch heute beim Fotografieren mit meiner digitalen Spiegelreflexkamera. Die Ablösung der Dunkelkammer durch den PC mit entsprechender Software haben mich sehr fasziniert und ich geniesse das Bearbeiten meiner Bilder mit den leistungsstarken elektronischen Hilfsmitteln.

Meine Lieblingsthemen sind:
Da ich mich mit meinem Hund täglich im Freien aufhalte und die Natur in all ihren Variationen erlebe, schiesse ich meistens Naturfotos. Die Mitglieder des Fotoklubs Schaffhausen haben mich jedoch inspiriert, auch andere Themen ins Visier zu nehmen.

Print Friendly, PDF & Email

Die Kommentare wurden geschlossen